Natuurgebied De Manteling

An der Nordküste der zur Provinz Zeeland gehörenden Halbinsel Walcheren liegt ein Gebiet mit dem Namen „De Manteling“. Dieser einzigartige vom Seewind geformte Wald schützt Walcheren wie ein Mantel vor den kalten Nordostwinden. Daher der Name De Manteling. Nachdem Jahrhunderte lang reiche Kaufleute, vorwiegend aus Middelburg, hier ihre Sommerresidenzen bauen ließen, ist es inzwischen ein Naturschutzgebiet, das von seinen Besuchern gerne zum Wandern genutzt wird oder auch nur, um zum Strand zu laufen. In De Manteling liegt auch Schloss Westhove. Das Schloss und das Museum in der früheren Orangerie lohnen einen Besuch.