Jetzt buchen
Camping Mietunterkunft

Umgebung

Walcheren

Walcheren wird auch „Garten von Zeeland” genannt. Die frühere Insel ist aus Äckern, Weiden, Bauernhöfen, Polderwegen, malerischen Dörfern, Seebädern und beeindruckenden Städtchen zusammengefügt. Walcheren eignet sich hervorragend für einen Aktivurlaub: wandern, radeln, reiten, Inlineskate fahren und Wassersport jeder Art. Auf dem Deich in Westkapelle stehend, wird einem sofort deutlich, was es bedeutet, unter dem Meeresspiegel zu wohnen.

Domburg

Domburg

Unmittelbar hinter den Dünen, 5 km von Oostkapelle entfernt, liegt Domburg, das älteste Seebad von Zeeland. Bereits früher kamen hierher Badegäste zur Kur. Auch jetzt noch bietet Domburg dazu zahlreiche Möglichkeiten. Auch viele Künstler zog es zu Beginn des vorigen Jahrhunderts nach Domburg, darunter Piet Mondriaan. Die Mondriaansroute gibt eine gute Übersicht zum Leben der Künstler in Domburg. In der Sommersaison ist es hier mit den vielen Geschäften, Restaurants und Caféterassen recht lebendig und gesellig.

Middelburg

Middelburg

Besuchen Sie die wunderschöne Provinzhauptstadt. Die vielen Baudenkmäler, die großen Plätze, die versteckten Sträßchen und die Kaufmannshäuser mit ihren beeindruckenden Fronten machen auch heute noch die reiche Vergangenheit dieser Stadt erkennbar, Middelburg hat dann auch pro Quadratmeter die größte Anzahl an Baudenkmälern in den Niederlanden aufzuweisen. Im sechzehnten und siebzehnten Jahrhundert bildete Middelburg zusammen mit Amsterdam das Herzstück der Niederlande. Von den Kaden fuhren viele Schiffe ab, um Reichtümer  aus Asien und Südamerika heranzubringen. Bei einem Spaziergang durch die Stadt fühlt man noch immer den enormen Reichtum, der hier angehäuft wurde. Ersteigen Sie auch den Lange Jan, einen 90 Meter hohen Turm, machen Sie eine Grachtenrundfahrt oder bewundern Sie die historischen Kunstschätze im Zeeuws Museum.

Oranjezon

Oranjezon

Mit dichtem Buschwerk, Dünengrasflächen, Wasser und Waldstücken bieten die Dünen günstige Bedingungen für eine reiche Flora und vielfältige Fauna. Eine Besonderheit ist, dass in Oranjezon außer Rehen auch eine beträchtliche Anzahl Hirsche lebt. Im Herbst ist das Gebiet die Domäne tausender Zugvögel, die sich den Überfluss an Beeren schmecken lassen. Im Dünengebiet gibt es drei markierte Wanderrouten. Beim Eingang informiert eine kleine Ausstellung über Geschichte und Natur des Gebietes.

De Manteling

De Manteling

An der Nordküste der zur Provinz Zeeland gehörenden Halbinsel Walcheren liegt ein Gebiet mit dem Namen „De Manteling“. Dieser einzigartige vom Seewind geformte Wald schützt Walcheren wie ein Mantel vor den kalten Nordostwinden. Daher der Name De Manteling. Nachdem Jahrhunderte lang reiche Kaufleute, vorwiegend aus Middelburg, hier ihre Sommerresidenzen bauen ließen, ist es inzwischen ein Naturschutzgebiet, das von seinen Besuchern gerne zum Wandern genutzt wird oder auch nur, um zum Strand zu laufen. In De Manteling liegt auch Schloss Westhove. Das Schloss und das Museum in der früheren Orangerie lohnen einen Besuch.

Strand Oostkapelle

Strand Oostkapelle

Der Strand bei Oostkapelle ist einer der breitesten in den Niederlanden, abgesehen von ein paar Stränden auf den Watteninseln. Durch die günstige Meeresströmung wird bei Oostkapelle viel Sand angespült.

Außer dem wunderbaren feinen Sand, zeichnet sich der Oostkapeller Strand auch durch viele Einrichtungen aus: Strandkabinen, Laufstege, Duschen, Spielgeräte, reichlich Papierkörbe, Strandlokale, Bademeister. Es gibt sogar einen speziellen Strandrollstuhl.  Oostkapelle gehört seit zehn Jahren zu den saubersten Stränden der Niederlande!

Vlissingen

Vlissingen

Vlissingen hat die besondere maritime Stimmung. Große Ozeanriesen fahren an dem 2 km langen Boulevard dicht vorbei. Auf diesem steht auch ein Standbild des Seefahrers Michiel de Ruyter Überbleibsel aus alten Zeiten sind der Gefangenenturm und das Keizersbolwerk mit einem bombensicheren Gang, durch den man immer noch laufen kann. Einen fantastischen Ausblick über Vlissingen und Umgebung hat man vom Aussichtsturm beim Arsenaal. Het Arsenaal ist ein maritimes Museum, in dem alles zu finden ist, was mit dem Meer zu tun hat.

Nach oben